Nachbarschaftsrecht

Die Nachbarschaftsgesetze der Länder regeln unter anderem die Grenzabstände und zulässigen Höhen von Gehölzen an Nachbarschaftsgrenzen

Die sachverständige Tätigkeit umfasst

  • Messen von Abständen und Höhen
  • Gehölzbestimmung
  • Ermittlung der Verjährung von Beseitigung und Rückschnittsfristen
  • Beeinträchtigung von Grundstücken durch Überhang und Immissionen
  • Beeinträchtigung durch Wurzeleinwuchs in Grundstücke und Rohre